Mirko Matulla
Mirko Matulla

Ecksofa

Bei einer Folge von "Zuhause im Glück" bei RTL2

habe ich eine schöne Gestaltungsmöglichkeit

für das Zimmer unserer Tochter gesehen,

die mir so gut gefallen hat das ich sie nachbauen musste.

Leider konnte ich nirgendwo weitere Fotos, Bauanleitung oder der Gleichen finden, so dass mir wiedermal nur übrig blieb, mir selber Gedanken und Pläne zu machen.

Der Anfang war nun gemacht, und wie sollte es weitergehen?

das war mir noch nicht

stabiel genug - eine Verstärkung musste her!

Da eine eingezapfte und zusätzlich eingeklebt (mit Weissleim) Verbindung immer das stabielste sind, hab ich mir natürlich die Arbeit gemacht und habe die Streben entsprechend eingearbeitet.

Der Weg bis hierhin war im Großen und Ganzen relativ simpel und einfach. Doch es sollte ja noch eine Matratze darauf, aber wie?

Weil so ziemlich jedes Sofa, Bett oder Couch über eine Art "Lattenrost" verfügt, sollte das hier auch eins bekommen.

Also hab ich mir ein gebrauchtes Lattenrost von einem Bett besorgt, auseinander genommen und dem neuen Gestell angepasst.

soweit, so gut

die Matratze hab ich dann bestellt bei

nach ca. 10 Tagen kam die maßangefertigte Matratze

 

Den Stoff dafür hatte ich schon gekauft

und hab von dem Rest noch ein Kissen genäht.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mirko Matulla